Daumen hoch:
Alle Zeichen stehen auf „Go!“

In Baden-Württemberg gilt eine neue Corona-Verordnung. Vier neue Inzidenzstufen tragen dem derzeit entspannten Infektionsgeschehen Rechnung, zeigen aber auch eine klare Perspektive für den Fall, dass die Infektionszahlen wieder steigen sollten. Alle Regelungen finden Sie auf einen Blick im Stufenplan für sichere Öffnungsschritte.

Am Veranstaltungsort im Landkreis Böblingen gilt aktuell die Inzidenzstufe 2 (unter 35, Stand: 26. Juli). Das bedeutet, dass Veranstaltungen wie das messtec + sensor masters derzeit ohne wesentliche Einschränkungen, aber unter Beachtung der üblichen AHA-Regeln (Abstand – Hygiene – Maske) durchgeführt werden können (siehe Stufenplan unter „Messen“). Wir gehen aber vorsorglich davon aus, dass die Verordnungen für den Herbst 2021 verlangen werden, dass nur vollständige Geimpfte und Genesene bzw. Personen mit aktuellem Schnelltest Zugang zur Veranstaltung haben (3G Regel). Bei Bedarf wird es deshalb ein Schnelltest-Angebot direkt vor Ort geben.

Das messtec + sensor masters 2021 wird also aus heutiger Sicht am 28.+29. September wie geplant stattfinden!

Wir als Veranstalter werden uns gemeinsam mit dem Hallenbetreiber und unseren Service-Partnern bestmöglich vorbereiten, um die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten zu gewährleisten. Unser umfassendes Hygienekonzept hat sich bereits im vergangenen Jahr bestens bewährt. Es wird laufend an die aktuellen Vorgaben angepasst und rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht sowie allen angemeldeten Teilnehmern zugesandt. Wie im Vorjahr ist deshalb eine persönliche Registrierung vorab für jeden Teilnehmer verpflichtend.

Die Online-Anmeldung für eine kostenlose Teilnahme wird voraussichtlich ab 1. August wieder möglich sein.
Wir freuen uns jetzt schon darauf Sie endlich wieder persönlich begrüßen zu können!