BAY / DUETTO: Neue IEPE-Beschleunigungssensoren und Service aus einer Hand

Neben einer Vielzahl von unterschiedlichen Einsatzgebieten wie Crashtests, Fahrkomfort- und Festigkeitstests, Vibrations- und Schwingungsanalyse an Bauteilen muss der jeweilige Sensor auch mit der angeschlossenen DAQ-Hardware optimal funktionieren. Deshalb hat Bay SensorTec neben den bekannten Sensoren auf piezoresistiver und kapazitiver Basis (für Beschleunigung, Drehrate, 6-Achsen-IMU) nun auch seine ersten IEPE-Sensoren entwickelt….

ALTHEN: Großes Portfolio an Beschleunigungssensoren

Beschleunigungssensoren dienen der Messung von Vibrationen, Stößen, Verschiebungen, Geschwindigkeiten und Neigungen in vielen Präzisionsanwendungen. Althen bietet ein aktuelles Programm an zertifizierten, miniaturisierten Beschleunigungsaufnehmern. Neben der Euro-NCAP-Zertifizierung sind Teile des Programms für den Crash-Testeinsatz auch nach SAE J211/J2570, ISO 6487 und World SID zertifiziert. Die Sensoren sind sowohl einachsig- als auch…

PCB SYNOTECH: Dreiachsige Vibrationsmessung bis 482 °C Umgebungstemperatur

Mit dem triaxial messenden Beschleunigungssensor Modell EX356A73 bietet PCB Piezotronics einen kleinen und leichten Aufnehmer für Messungen im Temperaturbereich bis 482 °C. Ermöglicht wird dies durch Verwendung des Sensormaterials UHT-12™, welches eine hohe Empfindlichkeit bei stabilem Temperaturkoeffizienten und reduziertem thermischen Rauschen (Popcorn-Noise) hat. Die Sensorelemente im Shear-Design stecken in einem…

PCB SYNOTECH: Neuheiten 2018/2019

Produktneuheiten von PCB Synotech: neue Beschleunigungssensoren, Mikrofone, Industrielle Vibrationssensoren, Kraft- und Drucksensoren, Schallpegelmesser sowie Dienstleistungen des Unternehmens, stellt die Broschüre PCB Synotech Neuheiten 2018/2019 vor. Highlights sind der Radkraftsensor SWIFT® Evo und die Audiometer-Kalibrierlösung AudCal. Hervorzuheben sind außerdem einige Hochtemperatur-Beschleunigungssensoren, uniaxial und triaxial, einsetzbar im Temperaturbereich von 482 °C und…

PCB SYNOTECH: Miniatur-ICP®-Beschleunigungssensor mit erhöhter Empfindlichkeit

Der langjährig  erprobte Miniatur-ICP®-Beschleunigungssensor Modell 352C23 von PCB Piezotronics, Inc. hat mit dem neuen Modell 352A26 ein weitaus empfind- licheres Leichtgewicht zur Seite gestellt bekommen, welcher besonders für Schwingungsuntersuchungen an potentialbehafteten Prüflingen geeignet ist. Das nur 2,8 x 8,6 x 4 mm große und 1,2 Gramm leichte Gehäuse ist ebenfalls…

PCB SYNOTECH: Temperaturstabile ICP®-Beschleunigungssensoren für HALT/HASS/ESS-Anwendungen

Stabile Empfindlichkeit bei wechselnden Temperaturen dank UHT-12™. Die UHT-12™ Miniatur-Beschleunigungssensoren Modelle 320C52 und 320C53 von PCB Piezotronics, Inc. wurden für Anwendungen entwickelt, bei denen nur eine minimale Empfindlichkeitsänderung über einen weiten Temperaturbereich gewünscht sind. Das Modell 320C53 verfügt über eine Empfindlichkeit von 1 mV/g, das Modell 320C52 hat mit 10 mV/g…

PCB SYNOTECH: Masseisolierte Triax-Beschleunigungssensoren mit TEDS

Die ICP®/IEPE-Beschleunigungssensoren Modelle 354A04 und 354A05 von PCB Piezotronics messen in drei Raumachsen und bieten standardmäßig TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – mit den Daten zur Empfindlichkeit, Kalibrierdatum sowie Seriennummer. Speziell für Messungen auf potentialbehafteten Strukturen sind die Sensoren mit einer Masseisolierung ausgeführt. Die hermetisch dicht verschweißten Titangehäuse mit einer…

IFTA: Piezo-Messketten effizient testen und kalibrieren

Der handliche IfTA Charge Generator kann piezoelektrische Druck- und Beschleunigungssensoren simulieren oder ein Spannungssignal bereitstellen und dank seiner hohen Genauigkeit auch für Kalibrierzwecke verwendet werden (± 0,003 % ± 1,5 mHz für Frequenz, +/- 0,5 % für Ladung und +/- 0,1 % für Spannung). Kompakte und leichte Bauform, netzunabhängiger Betrieb…

SYNOTECH: Triaxiale Miniatur-Beschleunigungssensoren mit TEDS

Die triaxial messenden ICP®-Beschleunigungssensoren der Serie 356A4x von PCB Piezotronics bieten standardmäßig TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – und sind mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten für die Messbereiche 50, 100 und 500 g erhältlich. Dabei besitzen die hermetisch dichten Titangehäuse eine Kantenlänge von knapp 10 mm bei einem Gewicht von nur…

GENESYS: Relative Abstandsmessung mit neuer Delta-Funktion für ADAS

Das GPS-gestützte Kreiselsystem ADMA von GeneSys in Deutschland wurde speziell für Fahrdynamik- und Fahrerassistenzmessungen im Automobilbereich entwickelt und gebaut. Mit dem Automotive Dynamic Motion Analyzer, kurz ADMA, lassen sich alle Bewegungszustände wie Beschleunigung, Geschwindigkeit, Position, Drehgeschwindigkeit, Lage- und Schwimmwinkel des Fahrzeugs mit hoher Präzision unter Bewegung erfassen. Mit der neuen…