MANNER: Lagerlose Drehmoment-Messwelle für kleine Momente

Drehzahlfest, robust, wartungs- und störungsfrei mit hoher Genauigkeit MANNER Sensortelemetrie bietet als Engineering- und Fertigungsunternehmen seit 3 Jahrzehnten Sensortelemetrie für das berührungslose Messen an rotierenden Aufnehmern an. Unsere Standard-Drehmomentmesswellen sind lagerlos und messen, im Gegensatz zur klassischen Schleifring-Drehmomentmesswelle, Drehmomente im Triebstrang verschleiß- und kraftnebenschlussfrei. Auch höchste Drehzahlen bis zu 160.000…

ALTHEN: Neue Drehmoment-Technologie

ALTHEN Sensors & Controls, Spezialist für Messtechnik und Sensoren, hat ab sofort eine neue Serie berührungsloser Drehmomentsensoren im Programm. Die Messtechnik der TorqSense SGR510/520-Sensoren basiert auf einer DMS-Vollbrücke und überträgt die Messsignale mit der bewährten Erkennung von akustischen Oberflächenwellen (AOW). Die Sensoren der TorqSense SGR510/520-Serie verfügen über eine Messkapazität von…

OPTEL THEVON: Faseroptische Sensoren für die Analyse von Turbomaschinen

OPTEL THEVON entwickelt faseroptische Sensoren, deren Leistungsfähigkeit sie zur Referenz auf dem Gebiet der Analyse rotierender Maschinen gemacht hat. Die als „Tip Timing“ bezeichnete Methode wird für die berührungslose Messung und Charakterisierung von Rotorblattschwingungen in Land- oder Flugzeug-turbomaschinen eingesetzt. Unsere Kunden, die die Tip-Timing-Methode verwenden, haben sich für den 152M-Sensor…

IMC: Berührungslose mechanische Leistungsmessung an Wellen

Die im realen Fahrbetrieb übertragene Leistung ist eine wichtige Kenngröße, um die Effizienz von Antrieben zu quantifizieren. Die Antriebsleistung berechnet sich aus Drehmoment und Drehzahl der Welle. Das Dx-Power-System von CAEMAX macht die mechanische Leistungsmessung an Achsen und Wellen zum Kinderspiel. Das System kommt ohne zusätzlichen Stator oder Referenzpunkt aus….