HEAD ACOUSTICS: NVH-Simulator PreSense

Um Kosten, Entwicklungszeiten, Prototypen und Realtests zu sparen, gewinnt die Simulation auch für Geräusche und Vibrationen an Bedeutung. Der NVH-Simulator PreSense von HEAD acoustics ermöglicht akustische Bewertungen, noch bevor alle Einzelkomponenten und Baugruppen physisch kombiniert werden können. Darüber hinaus eignet sich der Simulator zur Definition von Zielgeräuschen oder für den direkten Vergleich verschiedener Fahrzeugkonfigurationen im Benchmark.

Geräusche und Schwingungen zu erleben ist aussagekräftiger als nur Diagramme und Einzahlwerte zu betrachten: Der NVH-Simulator nutzt real gemessene Geräuschdaten sowie Daten aus binauralen Transferpfadanalysen (TPA). Auch Simulationsdaten (CAE) können erlebbar gemacht werden. Das simulierte Fahrzeug reagiert in Echtzeit auf Fahrerinteraktion, wie Gangwahl, Beschleunigungs- und Bremsvorgänge.

Nutzer können während der Simulation Motoren, Bauteile und weitere Geräuschquellen virtuell austauschen, hinzufügen oder modifizieren. Änderungen sind sofort hörbar und erlauben dem Fahrer des virtuellen Fahrzeugs eine valide akustische Bewertung und schnelle Entscheidung ohne tiefe Fachkenntnisse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand-Nr. 6/D!

www.head-acoustics.deWeitere Produkte >>>