IPETRONIK: Hochleistungs-Datenlogger für Automotive Ethernet-Netzwerke

Mit dem ETHOS präsentiert IPETRONIK seinen neuesten High-End-Datenlogger für Flottenerprobungen und Fahrversuche. Bei diesem Gerät liegt der Fokus insbesondere auf der Validierung von großen Bordnetz-Architekturen. Damit erfüllt der Logger die steigenden Anforderungen, die sich aus den immer komplexeren Bordnetz-Architekturen ergeben. Der ETHOS zeichnet sich durch seine hohe Rechenleistung, Datenspeicherkapazität und…

IPETRONIK: Hochvolt-Temperatur-Messsysteme für die E-Mobilität

IPETRONIK präsentiert Hochvolt-Temperatur-Messsysteme für die E-Mobilität. Zu diesen gehören z.B. die Geräte der Produktlinie M-THERMO2 HV, die besonders für Temperaturmessaufgaben an potentialbehafteten Messstellen bei Elektro-fahrzeugen geeignet sind. Sie bieten hohe Isolationswerte von ± 846 V DC sowie TÜV-geprüfte Sicherheit nach EN 61010-1:2001 und sind für die Anwendungsbereiche nach CAT I…

IPETRONIK: IPEmotion ME – mobile Messdaten- und Erfassungssoftware

IPEmotion ME ist die „Mobile Edition“ der Messdaten- und Erfassungssoftware IPEmotion. IPEmotion ME erlaubt die Live-Visualisierung, -Analyse sowie -Steuerung von Messungen. So ist man jederzeit mit dem Test-Team vernetzt, ganz gleich wo man sich gerade befindet. Durch die neue Display-Technologie, die auf HTML5 basiert, werden sämtliche Anzeige-Anforderungen erfüllt, da sich…

IPETRONIK: Crashtest-Überwachung von Elektrofahrzeugen

Elektro- und Hybridfahrzeuge sollen jederzeit nachhaltig, umweltschonend und vor allem eines sein: sicher. Das gilt auch für den unglücklichen Fall eines Unfalls. Darum überprüfen diverse Automobilhersteller die Zuverlässigkeit der entsprechenden Sicherheitsmechanismen, um der Gefahr von Spannungsschlägen und Feuer zu entgehen. Bei Crashtest-Versuchen mit IPETRONIK Hard- und Software liegt der Fokus…

IPETRONIK: Thermomodul M-TDC 8 ermöglicht steckerlose Kontaktierung

Das neue 8-kanalige Thermomodul M-TDC 8 mit dem patentierten TDC-System (Thermo-Direct-Connect) erlaubt erstmals die steckerlose Kontaktierung zwischen Messstelle und Modul. Das Sensorkabel wird einfach in das Modul gesteckt, wo es automatisch kontaktiert und verriegelt. Das spart wertvolle Zeit bei der Aufrüstung von Messstellen und Sensoren und ermöglicht noch effizientere Arbeitsabläufe….

IPETRONIK: IPEmotion RT mit gemeinsamer Quellcode-Plattform für Datenlogger und Messsoftware

Mit IPEmotion RT präsentiert IPETRONIK eine komplett neue Datenlogger-Software. Diese basiert auf der bereits etablierten PC-Messdaten- und Erfassungssoftware IPEmotion, verfolgt aber einen ebenso einzigartigen wie auch revolutionären Ansatz: Erstmals werden Datenlogger-Software und PC-basierte Messsoftware auf eine gemeinsame Quellcode-Plattform gestellt. Dank derselben Software-Basis können Anwender IPEmotion auf ihren Windows-PCs anwenden und…

IPETRONIK: IPEmotion 2018 R1 legt Schwerpunkt auf Messdaten-Recherche

IPETRONIK bietet mit IPEmotion 2018 R1 ein neues Major Release seiner Messdaten-Erfassungssoftware. Dieses setzt in seinem Leistungsspektrum auf neue Funktionen zur lokalen Messdaten-Recherche. Damit stehen dem Anwender hoch performante und umfangreiche Suchfunktionen zur Parameter-Recherche in großen Messdaten-Archiven zur Verfügung. Die frei konfigurierbare Recherche-Funktion unterstützt die wichtigsten Datenformate wie IPEmotion IAD…

IPETRONIK und CAETEC: CAN-FD-Busnetzwerke mit Datenloggern messen

Neue Bordnetz-Architekturen basieren jetzt auch auf CAN-FD-Steuergeräten und -Netzwerken. Mit dem IPETRONIK CAN FD Satellite Interface lassen sich bestehende Datenlogger-Systeme um vier ISO CAN-FD-Eingänge erweitern. Denn die Datenlogger-Serien ARCOS 1.5, IPElog2 und M-LOG V3 von IPETRONIK und CAETEC unterstützen die Traffic- und Signalmessung über die 4-fach CAN-FD-Satelliteneinheit. Jene Erweiterungseinheit ist…

IPETRONIK: ARCOS 1.5 – Modularer Datenlogger

Im Zuge der Systemintegration der CAETEC- und IPETRONIK-Produktlinien steht besonders der ARCOS 1.5-Datenlogger mit zwei Betriebssystemen im Fokus. Für den klassischen Logger-Betrieb wird das System mit einem 32- oder 64-Bit-Linux-Betriebssystem und dataLog-/Phoenix-Software eingerichtet. Die erzeugten MDF4-Messdaten lassen sich in IPEmotion und die IPEcloud importieren und auswerten. Für Anwendungsfälle, die Messungen mit…

IPETRONIK: IPEmotion 2017 R1 – Fahrzeugakustik, Busanalyse und CAETEC-Hardware

Das IPEmotion Release 2017 setzt in seinem Funktionsspektrum auf die Weiterentwicklung der Bereiche Akustik und Online-/Offline-Fahrzeug-Busanalyse. Das zur Untersuchung der Fahrzeugakustik entwickelte Modul wurde um neue Bewertungsfunktionen erweitert. Ferner können über neue Analyse-Operationen der Gesamtpegel berechnet sowie Ordnungsanalyse und -filter mit einstellbarer Bandbreite konfiguriert werden. Zusätzlich ist die direkte Audioausgabe…