BECKHOFF: EtherCAT-Klemmen ELM360x für XXX

Die EtherCAT-Klemmen ELM360x sind ausgelegt für die Auswertung von IEPE-Sensoren (Integrated Electronics Piezo-Electric), die vornehmlich für Schwingungsdiagnose und Akustik eingesetzt werden. Die Konstantstromspeisung ist einstellbar auf 0/2/4 mA. Auch die Eingangscharakteristik ist von DC bis 10 Hz flexibel im CoE einstellbar. Die ELM360x misst grundsätzlich Spannung AC/DC, wenn aber z. B. eine Ausgabe in Beschleunigung [m/s²] gewünscht wird, kann dazu die interne Scaler-Funktion genutzt werden. Im Spannungsmessbetrieb sind 12 Messbereiche von ±20 mV bis ±10 V und 0 bis 20 V einstellbar.

Unabhängig von der Signalauslegung verfügen alle ELM-Module über die gleichen technologischen Eigenschaften, die ELM360x für IEPE-Auswertung bieten dabei eine maximale Samplingrate von 20.000 bzw. 50.000 Samples je Sekunde. IEPE-Sensoren werden oft über Koaxial-Leitungen angeschlossen, deshalb verfügen die ELM360x-0002 über einen BNC-Anschluss. Die neue 2-polige Ausführung mit Push-in (ELM360x-0000) ist dagegen optimal für den industriellen Einsatz, in dem die Steckverbindung nur vereinzelt zu Wartungszwecken gelöst wird und viel mehr die schnelle Verdrahtung im Vordergrund steht.

Weitere Informationen unter www.beckhoff.de