B+B: Innovation und Fortschritt – elektrisch in die Zukunft

Die Automobilindustrie steht mit dem Umstieg auf E-Mobilität vor Herausforderungen, denn ein E-Fahrzeug benötigt zusätzliche Sensoren. In einigen Projekten erreichten wir mit unseren Partnern bereits bahnbrechende Neuentwicklungen. Dazu zwei Beispiele:

Hochpräziser Temperaturfühler für E-Mobilität
Wir entwickeln gemeinsam mit einem großen Automobilzulieferer einen Kabelfühler für den Einsatz in neuen Elektrofahrzeugen. Der Fühler wird in einer Stator-Anschlussbaugruppe verbaut und ist mit einem speziell entwickelten Sensor ausgestattet. Dieser hochwertige Temperaturfühler sorgt dafür, dass die Temperaturüberwachung in den Wicklungen des Elektromotors gewährleistet ist.

Temperaturfühler für Brennstoffzellen
Gemeinsam mit einem namhaften Automobilzulieferer entwickeln wir einen robusten Sensor, der die Temperaturüberwachung der Kühlmittelflüssigkeit einer Niedertemperatur-Brennstoffzelle gewährleistet. Die Brennstoffzelle wird in Staplern, Trucks und E-Autos eingesetzt und wandelt chemische Energie unter Verwendung von Wasser- und Sauerstoff in elektrische Energie um.

Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns gerne beim messtec + sensor masters 2020 an unserem Stand Nr. 6/C.Weitere Produkte >>>