B+B: Drucktransmitter heben ab – Anwendung in Flugzeugen

Das Einsatzgebiet der B+B Drucktransmitter ist vielseitig; von Abfüllanlagen, über Schmiersysteme in U-Bahnen bis zur Restaurierung von Jagdflugzeugen. Ein Partner beschäftigt sich mit Datenaufzeichnungen bei Flugzeugen.

Die Drucktransmitter werden zur Messung des Öl-/Ladedrucks und Überwachung des Förderdrucks der Treibstoffpumpe am 12-Zylinder-Motor der Messerschmitt Bf109 eingesetzt. Die Bf109 wurde von 1936-45 von Bayrische Flugzeugwerke AG/Messerschmitt AG gebaut und gilt als meistgebautes Jagdflugzeug der Geschichte. Es wurde in der dt. Luftwaffe als Jagdbomber, Nachtjäger und Aufklärungsflugzeug eingesetzt.

In einem Flugzeug werden meist mehrere Drucktransmitter verbaut, die der Überwachung dienen. So tragen die Transmitter dazu bei, dass die Flugzeuge eine Zulassung als „historisches Einzelstück“ erhalten. Dafür muss die Flugleistung/Flugeigenschaft durch Datenerfassung erneut nachgewiesen werden.

Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns gerne beim messtec + sensor masters 2020 an unserem Stand Nr. 6/C.Weitere Produkte >>>