IPETRONIK: Neue Datenlogger-Software IPEmotion RT

Mit IPEmotion RT (Real Time) stellt IPETRONIK seine neueste, zukunftsweisende Datenlogger-Software vor. Erstmals werden Logger-Software und PC-basierte Messsoftware auf eine gemeinsame Quellcode-Plattform gestellt. IPEmotion RT beruht auf der bereits etablierten Windows-PC-Messdaten- und Erfassungssoftware IPEmotion und steht nun als erste betriebssystemunabhängige Software zur Verfügung, die auch auf Linux-64-Bit-Systeme ausgelegt ist. Aufgrund…

IPETRONIK: Neuartiges patentiertes Kontaktierungsverfahren für Thermoelemente

Mit der Entwicklung der Thermocouple-Direct-Connect Verbindungstechnik (kurz: TDC) vereinfacht IPETRONIK sowohl die Montage der Thermoelement-Stecker als auch die Sensor-Anbindung immens und ermöglicht so noch effizientere Arbeitsabläufe. Diese neuartige Technik bietet neben Zeiteinsparung bei der Aufrüstung von Thermo- element-Messstellen und Sensoren auch eine hohe Sicherheit, da der Kabelquerschnitt eine Verpolung verhindert. Darüber…

GENESYS: ADMA-Slim – Miniaturisiertes GNSS-/Inertialsystem

Das neue vollwertige GNSS/Inertialsystem ADMA-Slim wurde speziell für Anwendungen mit Platz- oder Gewichtsbeschränkungen entwickelt, um dieses z.B. auf Motorrädern, in über- fahrbaren Plattformen für GSTs (Global Soft Targets) oder VRUs (Vulnerable Road User wie Fußgänger oder Fahrradfahrer) zu integrieren. Es ist kleiner, leichter und kompakter als das Vorgängermodell ohne Einschränkungen…

IPETRONIK und CAETEC: CAN-FD-Busnetzwerke mit Datenloggern messen

Neue Bordnetz-Architekturen basieren jetzt auch auf CAN-FD-Steuergeräten und -Netzwerken. Mit dem IPETRONIK CAN FD Satellite Interface lassen sich bestehende Datenlogger-Systeme um vier ISO CAN-FD-Eingänge erweitern. Denn die Datenlogger-Serien ARCOS 1.5, IPElog2 und M-LOG V3 von IPETRONIK und CAETEC unterstützen die Traffic- und Signalmessung über die 4-fach CAN-FD-Satelliteneinheit. Jene Erweiterungseinheit ist…

IPETRONIK: ARCOS 1.5 – Modularer Datenlogger

Im Zuge der Systemintegration der CAETEC- und IPETRONIK-Produktlinien steht besonders der ARCOS 1.5-Datenlogger mit zwei Betriebssystemen im Fokus. Für den klassischen Logger-Betrieb wird das System mit einem 32- oder 64-Bit-Linux-Betriebssystem und dataLog-/Phoenix-Software eingerichtet. Die erzeugten MDF4-Messdaten lassen sich in IPEmotion und die IPEcloud importieren und auswerten. Für Anwendungsfälle, die Messungen mit…

GENESYS: Relative Abstandsmessung mit neuer Delta-Funktion für ADAS

Das GPS-gestützte Kreiselsystem ADMA von GeneSys in Deutschland wurde speziell für Fahrdynamik- und Fahrerassistenzmessungen im Automobilbereich entwickelt und gebaut. Mit dem Automotive Dynamic Motion Analyzer, kurz ADMA, lassen sich alle Bewegungszustände wie Beschleunigung, Geschwindigkeit, Position, Drehgeschwindigkeit, Lage- und Schwimmwinkel des Fahrzeugs mit hoher Präzision unter Bewegung erfassen. Mit der neuen…

IPETRONIK: Sechs schnelle DMS-Eingänge am Mx-STG2 6

Die X-LINK-Modulserie verfügt mit dem Mx-STG2 6 nun über ein sechskanaliges Messmodul für Anwendungen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit (DMS). Das neue Modul erweitert die bestehende X-LINK-Modulfamilie Mx-SENS2 8, Mx-SENS2 4 und Sx-STG. Durch die XCP-on-Ethernet-Verbindung ergeben sich für den Anwender einige Vorteile gegenüber CAN-basierten Modulen. So kann eine Vielzahl von…

DUETTO / STAC: Bremsgeräuschanalyse im Fahrversuch

Mit EventScan Car bieten STAC/DUETTO-Engineering ein portables und umfassendes Messsystem an, welches vornehmlich zur Lokalisation von Bremsgeräusch- und Schwingungseffekten im Fahrversuch eingesetzt wird. Neben der vielkanaligen Datenerfassung und Auswertung in Echtzeit werden zusätzlich zu den akustischen und schwingungstechnischen Parametern auch viele weitere physikalische Messgrößen erfasst (z.B. Bremsscheibentemperatur, Bremsdruck, Radgeschwindigkeit etc.)…

SOFTING: Hohe Abtastraten in der Fahrzeugmesstechnik

Die modulare Messtechnikfamilie SMT von Softing wird noch schneller. Erfassungsraten von bis zu 1 MSPS pro Messkanal bietet ihr neuester Messverstärker MA04.1. Dabei ist jeder Eingang individuell parametrierbar und galvanisch isoliert. Die hochgenaue Signalkonditionierung unterstützt Spannungsmessungen, Stromsignale sowie den Anschluss von IEPE-Sensoren. Dies ermöglicht den Einsatz der Softing MessTechnik in…

TBJ: Universalkonverter VarioPRO für neue Antriebstechnologien gerüstet

Das in zahlreichen Anwendungen etablierte Signalkonverter-System VarioPRO wurde in der jetzt überarbeiteten Ausführung dem Entwicklungsfortschritt in der Fahrzeugtechnik angepasst. Das neue Modell verfügt über einen für den Automotive-Einsatz optimierten 20Hz GPS-Empfänger. Vier Analogeingänge mit Abtastraten von 4 kHz, 24 Bit, bieten mit fünf abgestuften Eingangsbereichen ab +/- 60 Volt die…