TBJ: Optimierter 20 Hz-GPS/CAN-Konverter ergänzt CAN-Messketten

Kundenseitig durchgeführte Marktuntersuchungen und Vergleichsmessungen bestätigen die von TBJ angebotenen 20 Hz-GPS-Empfänger als Testsieger. Aus den Erkenntnissen umfangreicher Testreihen wurden in enger Zusammenarbeit mit der Fahrzeugindustrie optimierte GPS-Algorithmen für Messeinsätze im GPS-Freifeld, aber auch unter erschwerten GPS-Bedingungen im abgeschatteten Stadtgebiet oder im Gebirge entwickelt. Im Ergebnis wird die für die…

IPETRONIK: Sechs schnelle DMS-Eingänge am Mx-STG2 6

Die X-LINK-Modulserie verfügt mit dem Mx-STG2 6 nun über ein sechskanaliges Messmodul für Anwendungen zur Bestimmung der Betriebsfestigkeit (DMS). Das neue Modul erweitert die bestehende X-LINK-Modulfamilie Mx-SENS2 8, Mx-SENS2 4 und Sx-STG. Durch die XCP-on-Ethernet-Verbindung ergeben sich für den Anwender einige Vorteile gegenüber CAN-basierten Modulen. So kann eine Vielzahl von…

IFTA: Drehschwingungen präzise messen und Anlagen schützen

Mit dem IfTA High Speed Timer AT2 stellt IfTA eine Karte für die hochdynamische Impulsmessung und winkelbezogene Auswertung z.B. Drehschwingungsanalyse vor. Beispiele aus der Praxis sind die Motorindizierung, Untersuchung von Drehschwingungen an Antriebssträngen und Überwachung von Torsionsschwingungen an Turbomaschinen. Ein Vorteil der Karte ist, dass analoge Signale z.B. gängiger Abstandssensoren…

CSM: Signalausgabemodul OUTMM

Bei einer Entwicklung von neuen Komponenten werden oftmals analoge Messsignale benötigt. Dies ist zum Beispiel in frühen Phasen der Funktionsentwicklung der Fall, bei der noch nicht vorhandene Steuergeräte emuliert werden müssen. Auch bei Anwendungen in Prüfständen ohne verfügbare CAN-Schnittstellen ist eine Erfassung von analogen Messsignalen erforderlich. Das OUT-MiniModul (OUTMM) liefert…

SOFTING: Zeitsynchrone, dezentrale Vielkanal-Messtechnik

Bereits in der Vergangenheit ließen sich Softing-Messgeräte individuell zusammenstellen – beispielsweise hinsichtlich Kanalanzahl und -typ. Das neue Linkmodul LBITSTER.3 ermöglicht nun auch den Aufbau dezentraler Messversuche. Es trägt der räumlichen Verteilung von Messstellen Rechnung und schafft alle Voraussetzungen für neue, spannende Anwendungen, unter anderem in den Bereichen Schienen- und Wasserfahrzeuge…

IFTA: Hochflexible Messeingänge für die präzise Schwingungsmessung

Das Mess- und Analysesystem IfTA DynaMaster ist eine flexible Komplettlösung für den stationären und mobilen Einsatz. Mit der neuen Messkarte IfTA AD4Pro mit 4 FleXense-Eingängen wird eine neue Klasse der einfachen, präzisen und zuverlässigen Schwingungsmessung erreicht. Jeder Eingang stellt potentialgetrennte Spannungs- und Strommessung, Ladungsverstärker, Vorverstärker und Brückenschaltungen für DMS und…

ALTHEN: Die nächste Generation von Vielstellendruckmessmodulen

Begonnen hat es in den 90er-Jahren mit dem ersten Vielstellendruckmessmodul, dem DSA3017. 16 Drücke konnten damit gleichzeitig erfasst, aufbereitet, linearisiert und via Ethernet dem Nutzer zugänglich gemacht werden. Die zunehmende Miniaturisierung und die rasante Entwicklung der Smartphone-Technologie ermöglichen heute Packungsdichten, welche in den Neunzigern noch für unmöglich gehalten wurde. Somit…

IPETRONIK: Mx-SENS2 4 – Neues X-LINK-Modul mit 100 kHz Abtastrate

Untersuchungen, die der Verbesserung des Fahrkomforts und der Motoroptimierung dienen, werden immer aufwändiger und erfordern immer höhere Abtastraten. Das neue 4-Kanal-Modul erweitert die Familie der X-Serie (Mx, Sx) um ein X-LINK-Modul für Spannungsmessungen bis +/-100 V sowie ICP-Messungen mit Kanalabtastraten bis zu 100 kHz. Es eignet sich optimal für allgemeine…

slide

SOFTING: Zeitsynchrone, dezentrale Vielkanal-Messtechnik

Bereits in der Vergangenheit ließen sich Softing-Messgeräte individuell zusammenstellen – beispielsweise hinsichtlich Kanalanzahl und -typ. Das neue Linkmodul LBITSTER.3 ermöglicht nun auch den Aufbau dezentraler Messversuche. Das neue Modul trägt der räumlichen Verteilung von Messstellen Rechnung und schafft alle Voraussetzungen für neue spannende Anwendungen, unter anderem in den Bereichen Schienen-…

slide

IMC: Neues Messmodul misst Strom lückenlos von 50nA bis 50A

Der Messtechnik-Spezialist imc Meßsysteme GmbH ermöglicht mit dem neuen Messmodul imc CANSAS-IHR erstmals eine hochpräzise, unterbrechungsfreie Messung des Stromverlaufs von 50 nA bis 50 A. Verantwortlich für die hohe Bereichsdynamik sind dabei zwei unterschiedlich dimensionierte Messshunts, die in einem Auto-Ranging Verfahren je nach Höhe des Stroms dynamisch umgeschaltet werden. Das…