BÜCH.IT / TBJ: High-Performance 100 Hz-GPS/GNSS mit interner oder externer IMU-Technik

Hohe Anforderungen bei der Durchführung normierter Messungen lassen sich heute mit überschaubaren Investitionen abdecken. Büch.IT (Vertrieb: TBJ) hat dafür zwei in der Leistungsklasse identische, nach Bedarf jedoch baulich voneinander abgesetzte Systemlösungen entwickelt. Für auf Geschwindigkeit basierende Messungen erhöht das multifunktionale Displaysystem gps100VIEW/IMU die GPS/GNSS-Stabilität mit einer integrierten IMU (Inertial Measurement…

ACCURATE TECHNOLOGIES: EMX and DLX – ATI’s Duo of dataloggers for 4 and 2 wheels

ATI’s EMX Data Acquisition units provide unprecedented levels of high end measurement and redefine the cost per channel equation, with unrivalled performance and reliability. Available in thermo, analogue or combined channel variants, EMX features compact, water-tight, IP67 rated, hard anodised billet aluminium housings and aerospace-grade Deutsch connectors. Innovative hardware architecture…

TBJ: 100 Hz Dual-GPS-System mit Fahrerleitfunktionen – nicht nur für Reifen- und Bremstests

Das neue, von Büch-IT / TBJ angebotene Dual-GPS-System gps100VIEW erfüllt die vom Reifenhersteller Continental gestellten, extrem hohen Anforderungen: Die verzögerungsfreie und nahezu rauschfreie Signalausgabe im gesamten Geschwindigkeitsbereich, in Kombination mit einer exakten Stillstandserkennung, überzeugte in allen Vortests und bewährte sich im Rahmen des 10-tägigen Continental „Sales Force Trainings 2017“ in…

IMC: CAN FD-Interface für alle imc Messsysteme verfügbar

Um bereits heute für die Zukunft gerüstet zu sein, erweitert die imc Meßsysteme GmbH ihr Portfolio an Schnittstellen für Feld- und Fahrzeugbusse um den neuen CAN FD-Bus. Das imc CAN FD-Interface steht für alle imc Messsysteme zur Verfügung. Es ist mit zwei unabhängigen und isolierten CAN-Knoten ausgestattet, die sowohl im…

EMBU-SYS: CANDICE-7 – Anzeige für openABK und CAN

Die intelligenten Displays CANDICE-7 und CANDICE-4 dienen der Anzeige von Daten, die über die openABK-Schnittstelle von Datenloggern oder direkt über CAN-Schnittstellen eintreffen. Besonders interessant wird die Kombination mit Loggern im Dauerlauf als auch in der Funktionsprüfung. Die CAN-Schnittstellen dienen häufig der Anzeige von Messdaten aus Messmodulen. Durch die Unterstützung der…

IPETRONIK und CAETEC: CAN-FD-Busnetzwerke mit Datenloggern messen

Neue Bordnetz-Architekturen basieren jetzt auch auf CAN-FD-Steuergeräten und -Netzwerken. Mit dem IPETRONIK CAN FD Satellite Interface lassen sich bestehende Datenlogger-Systeme um vier ISO CAN-FD-Eingänge erweitern. Denn die Datenlogger-Serien ARCOS 1.5, IPElog2 und M-LOG V3 von IPETRONIK und CAETEC unterstützen die Traffic- und Signalmessung über die 4-fach CAN-FD-Satelliteneinheit. Jene Erweiterungseinheit ist…

ALTHEN: Druckmessung? – Yes, we CAN!

Althen zeigt beim messtec + sensors masters 2017 im SI-Centrum Stuttgart zwei neue digitale Drucksensorfamilien mit CANopen-Ausgang. Die erste Linie zielt u. a. auf den Markt für Mobilhydraulik sowie Fahrzeug-Dauerlauferprobung. Hier liegt das Gesamtfehlertoleranzband bei max. 1,5 %/100°C. Die erhältlichen Messbereiche reichen von 7 bar bis 1.600 bar. Die 2….

IPETRONIK: ARCOS 1.5 – Modularer Datenlogger

Im Zuge der Systemintegration der CAETEC- und IPETRONIK-Produktlinien steht besonders der ARCOS 1.5-Datenlogger mit zwei Betriebssystemen im Fokus. Für den klassischen Logger-Betrieb wird das System mit einem 32- oder 64-Bit-Linux-Betriebssystem und dataLog-/Phoenix-Software eingerichtet. Die erzeugten MDF4-Messdaten lassen sich in IPEmotion und die IPEcloud importieren und auswerten. Für Anwendungsfälle, die Messungen mit…

TBJ: Optimierter 20 Hz-GPS/CAN-Konverter ergänzt CAN-Messketten

Kundenseitig durchgeführte Marktuntersuchungen und Vergleichsmessungen bestätigen die von TBJ angebotenen 20 Hz-GPS-Empfänger als Testsieger. Aus den Erkenntnissen umfangreicher Testreihen wurden in enger Zusammenarbeit mit der Fahrzeugindustrie optimierte GPS-Algorithmen für Messeinsätze im GPS-Freifeld, aber auch unter erschwerten GPS-Bedingungen im abgeschatteten Stadtgebiet oder im Gebirge entwickelt. Im Ergebnis wird die für die…

IPETRONIK: IPEmotion 2017 R1 – Fahrzeugakustik, Busanalyse und CAETEC-Hardware

Das IPEmotion Release 2017 setzt in seinem Funktionsspektrum auf die Weiterentwicklung der Bereiche Akustik und Online-/Offline-Fahrzeug-Busanalyse. Das zur Untersuchung der Fahrzeugakustik entwickelte Modul wurde um neue Bewertungsfunktionen erweitert. Ferner können über neue Analyse-Operationen der Gesamtpegel berechnet sowie Ordnungsanalyse und -filter mit einstellbarer Bandbreite konfiguriert werden. Zusätzlich ist die direkte Audioausgabe…