SOFTING: Hohe Abtastraten in der Fahrzeugmesstechnik

Die modulare Messtechnikfamilie SMT von Softing wird noch schneller. Erfassungsraten von bis zu 1 MSPS pro Messkanal bietet ihr neuester Messverstärker MA04.1. Dabei ist jeder Eingang individuell parametrierbar und galvanisch isoliert. Die hochgenaue Signalkonditionierung unterstützt Spannungsmessungen, Stromsignale sowie den Anschluss von IEPE-Sensoren. Dies ermöglicht den Einsatz der Softing MessTechnik in anspruchsvollen Messvorhaben im Rahmen der Fahrzeugentwicklung.

Die wichtigsten Eigenschaften der Signalkonditionierung:

  • 4 Messkanäle
  • Abtastrate 1 MSPS/Ch
  • Einzeln galvanisch isolierte Messkanäle
  • Integrierte Konstantstromspeisung für IEPE-Sensoren
  • Galvanisch isolierte Spannungsspeisung für Aufnehmer
  • Integrierter Bürdenwiderstand für Stromsignale
  • Zuschaltbare AC-Kopplung
  • Einstellbare FIR-Filter
  • Schaltbares Anti-Aliasing-Filter

Weitere Informationen zu SMT von Softing finden Sie hier.