MANNER: OptiMA Sensortelemetrie – Robust, kompakt und einfach mit 50 mm Reichweite

Für das neue OptiMA Produkt sind die herausragende Übertragungsdistanz von 50 mm, die Einfachheit der Nutzung und Kompaktheit sowie die typischen MANNER Vorteile kennzeichnend. Trotz der hohen Übertragungsdistanz bietet OptiMA eine absolut zuverlässige Signalübertragung – und das ohne Batterien. Elektromagnetische Störungen oder Interferenzprobleme mit Funkfrequenzen sind durch die bewährte induktive Übertragungstechnik kein Thema. Man kann in der Tat von einem äußerst robusten System sprechen.

OptiMA erlaubt Testingenieuren ohne umfassende Kenntnisse der Sensortelemetrie, eine zuverlässige und präzise Erfassung von Messsignalen an rotierenden Wellen ohne Vorbereitungszeit oder Schulung. Der integrierte automatische Abgleich für die optimale Daten- und Energieübertragung zwischen Rotor- und Statoreinheit macht dies möglich. Aufgrund des großen Toleranzfensters (radial 0-50 mm, axial +/-20 mm) wird die Montage zum Kinderspiel. Selbst große Wellenbewegungen oder unpräzise Montagen sind für die Übertragungsqualität keine Herausforderung. Das System arbeitet ohne Batterien und ist absolut wartungsfrei. Durch die IP 67 Variante ist auch die Robustheit der Anwendung sichergestellt. Das mitgelieferte Rotorantennen-Kit wird einfach um die Wellen gewickelt und baut nur 2 mm auf. Abschließend werden der Miniaturmessverstärker und die Rotorantenne mit selbstschließendem Klebeband fixiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand Nr. 4/B!
www.sensortelemetrie.de