GENESYS: Hochgenauer GNSS-Empfänger zur Lokalisierung von VRUs und festen Objekten

Für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen, bei denen die Lokalisierung von im Fahrversuch beteiligten ungeschützten Verkehrsteilnehmern (engl. Vulnerable Road User, kurz VRU) und festen Objekten im Vordergrund steht, bietet GeneSys eine neue Paketlösung. Die erzielbare Positionsgenauigkeit liegt bei ± 2 cm. Kernstück ist das bekannte SP80 von Spectra Precision, welches in…

CAEMAX: Workshop Drehmoment- und Leistungsmessung im Antriebsstrang

Die im realen Fahrbetrieb übertragene Leistung ist eine wichtige Kenngröße, um die Effizienz von Antrieben zu quantifizieren: Bei welchen Fahrmanövern treten hohe Leistungsverluste auf? Welche Bauteile mindern die Effizienz? Beim Praxis-Workshop von CAEMAX erfahren Sie, wie Sie moderne Telemetrie-Lösungen gewinnbringend bei Messungen am Antriebsstrang einsetzen. Im Fahrversuch stellt insbesondere die…

DEWETRON: Poly-phase Leistungsanalyse mit Multi-touch Bedienung

DEWETRONs Power Analyzer bietet die Lösung für komplexe messtechnische Aufgaben im Bereich der Leistungsmessung bei der Fahrzeugentwicklung, dem Test im Labor und bei realen Fahrversuchen. Er erfasst lückenlos Rohdaten und analysiert die Leistung für bis zu 7-phasige Systeme. Unsere einzigartigen Algorithmen der Frequenzberechnung liefern extrem präzise Ergebnisse auch bei hohen…

SOFTING: Realisierung individueller Prüfstände mit Softing Messen & Testen

Softings langjährige Erfahrung bietet die Grundlage für die Realisierung eines breiten Spektrums an Systemen und Prüfmöglichkeiten, die von flexiblen Laborsystemen bis hin zu vollautomatischen Prüfungssystemen reichen. Durch einen individuellen elektromechanischen Aufbau und den Einsatz von Standard-Hardware- und -Software-Komponenten realisieren wir mit überschaubarem Aufwand die passende Lösung für Sie. Die Verwendung…

ALTHEN: Druckmessung? – Yes, we CAN!

Althen zeigt beim messtec + sensors masters 2017 im SI-Centrum Stuttgart zwei neue digitale Drucksensorfamilien mit CANopen-Ausgang. Die erste Linie zielt u. a. auf den Markt für Mobilhydraulik sowie Fahrzeug-Dauerlauferprobung. Hier liegt das Gesamtfehlertoleranzband bei max. 1,5 %/100°C. Die erhältlichen Messbereiche reichen von 7 bar bis 1.600 bar. Die 2….

LTT24: Hochpräzise dynamische Materialprüfung

Stetig wachsende Anforderungen an immer leichter werdende mechanische Bauteile erfordern die hochpräzise Ermittlung und Optimierung von dynamischen Materialeigenschaften. Zur Messung an Versuchsanlagen, wie der Split Hopkinson Bar oder auch an Falltürmen zur Crashsimulation, werden breitbandige Sensoren benötigt, die durch das Messsystem LTT24 erstmalig perfekt versorgt und ausgewertet werden können. Der…

IPETRONIK: ARCOS 1.5 – Modularer Datenlogger

Im Zuge der Systemintegration der CAETEC- und IPETRONIK-Produktlinien steht besonders der ARCOS 1.5-Datenlogger mit zwei Betriebssystemen im Fokus. Für den klassischen Logger-Betrieb wird das System mit einem 32- oder 64-Bit-Linux-Betriebssystem und dataLog-/Phoenix-Software eingerichtet. Die erzeugten MDF4-Messdaten lassen sich in IPEmotion und die IPEcloud importieren und auswerten. Für Anwendungsfälle, die Messungen mit…

SYNOTECH: Triaxiale Miniatur-Beschleunigungssensoren mit TEDS

Die triaxial messenden ICP®-Beschleunigungssensoren der Serie 356A4x von PCB Piezotronics bieten standardmäßig TEDS – Transducer Electronic Data Sheet – und sind mit unterschiedlichen Empfindlichkeiten für die Messbereiche 50, 100 und 500 g erhältlich. Dabei besitzen die hermetisch dichten Titangehäuse eine Kantenlänge von knapp 10 mm bei einem Gewicht von nur…

TBJ: Optimierter 20 Hz-GPS/CAN-Konverter ergänzt CAN-Messketten

Kundenseitig durchgeführte Marktuntersuchungen und Vergleichsmessungen bestätigen die von TBJ angebotenen 20 Hz-GPS-Empfänger als Testsieger. Aus den Erkenntnissen umfangreicher Testreihen wurden in enger Zusammenarbeit mit der Fahrzeugindustrie optimierte GPS-Algorithmen für Messeinsätze im GPS-Freifeld, aber auch unter erschwerten GPS-Bedingungen im abgeschatteten Stadtgebiet oder im Gebirge entwickelt. Im Ergebnis wird die für die…

GENESYS: Relative Abstandsmessung mit neuer Delta-Funktion für ADAS

Das GPS-gestützte Kreiselsystem ADMA von GeneSys in Deutschland wurde speziell für Fahrdynamik- und Fahrerassistenzmessungen im Automobilbereich entwickelt und gebaut. Mit dem Automotive Dynamic Motion Analyzer, kurz ADMA, lassen sich alle Bewegungszustände wie Beschleunigung, Geschwindigkeit, Position, Drehgeschwindigkeit, Lage- und Schwimmwinkel des Fahrzeugs mit hoher Präzision unter Bewegung erfassen. Mit der neuen…